Bayerische Junggärtner aktuell

Junggärtner werden

Jetzt schlau machen »

Alte Obstbäume

Alte Obstbäume naturgemäß schneiden

Alte Obstbäume naturgemäß schneiden

Alte Obstbäume naturgemäß schneiden

Event am 13. - 15. Nov 2020 in Grünberg

Eine richtige Beurteilung alter Obstbäume ist für einen langen Erhalt Ihrer Bestände wichtig.
Lernen Sie die Statik und Vitalität Ihrer Bäume richtig zu bewerten. Definieren Sie angemessene
Schnittziele bzw. Maßnahmen und steigern Sie langfristig Ihren Ertrag. Praxisnah zeigt Ihnen der
Referent direkt am Baum Schnitttechniken, erklärt Ihnen Wirkungsweisen und verdeutlicht Ihnen
die Notwendigkeit einer richtigen Durchführung. Vertiefen Sie so Ihr neu erlerntes Wissen und
wenden Sie es sofort an!
Inhalt
■ Entwicklungsperioden der Obstbäume
■ Pflege großkroniger Obstbäume in der Ertragsphase.
■ Erhaltungs- und Verjüngungsschnitt nach den Gesetzten des naturgemäßen
Obstbaumschnittes.
■ Ausführliche Baumansprache (den Baum ,lesen" lernen) und daraus Statik und Vitalität des
Baumes beurteilen.
■ Schnittziele, nötige Maßnahmen bestimmen und die Reaktionen auf den Schnitt.
■ Schnitttechniken, - arten und - zeitpunkte
■ Bodenpflege
■ Praktische Übungen
■ Sonderthemen nach Wunsch der Teilnehmer
Methodik
Unter fachlicher Betreuung eines Experten soll der Teilnehmer in praktischen Übungen das Thema
verinnerlichen. Gleichzeitig werden die notwendigen theoretischen Grundlagen vermittelt. Das
effektive Arbeiten in der kleinen Gruppe steht dabei im Vordergrund.
Zielgruppe
Interessierte Gärtner aller Fachsparten.
Teilnehmerzahl
Begrenzt auf 16 Personen, um auf die individuellen Erwartungen der Teilnehmer einzugehen.
Bitte
unbedingt wetterfeste Kleidung und Sicherheitsschuhe. Werkzeug wird gestellt, wenn Sie
möchten, können Sie jedoch gerne Ihr eigenes Schnittwerkzeug mitbringen.
Moderator
Jan Bade, Niederkaufungen. Pomologe, Gründer der Obstmanufaktur, www.obstmanufaktur.de

Seminarflyer nicht vorhanden

Weitere interessante Seminare für dich

- , Grünberg
Veranstalter:
Landesverband Bayerischer Junggärtner e.V.

  • #